Wasser ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung

küchenplanungOb aus Wasserhähne oder aus Flaschen vom Supermarkt: Wasser ist für eine gesunde Ernährung ein wichtiger Baustein, auf den nicht verzichtet werden kann. Wasser gilt nicht umsonst seit Jahrhunderten als Lebenselixier und wird von Pflanzen und Lebewesen aller Art zum Überleben benötigt. Daher sollte bei der Küchenplanung immer beachtet werden, dass der Zugang zum Wasser gegeben ist und die Quelle einfach zu erreichen ist. Wasser wird mittlerweile in den verschiedensten Formen und Geschmäckern verkauft. Apfel und Kiwi gehören wohl zu den beliebtesten Sorten von Wassern mit Geschmack. Das natürliche Mineralwasser ohne Zusätze ist aber noch wie vor die gesündeste Variante aus dem Supermarkt und sollte daher immer bevorzugt werden. Wasser eignet sich hervorragend als Getränk zu jeder Mahlzeit und jeder Mensch sollte mindestens zwei Liter täglich zu sich nehmen.

Dabei spielt die Wassertemperatur nur eine unwesentliche Rolle, denn Wasser schmeckt bei kalt und warm gleichermaßen. Im Sommer ist Wasser besonders wichtig und wertvoll, da der menschliche Körper durch Schwitzen sehr viel Wasser verliert und dieses durch die Nahrung wieder aufgenommen werden muss. Insbesondere beim Sport sollte immer eine Flasche Wasser bereit stehen, um den Körper mit Flüssigkeit zu versorgen. Wasser liegt im Gegensatz zu zuckerhaltigen Softgetränken nicht schwer im Magen und bietet somit eine perfekte Grundlage, um Sport zu treiben.

Zudem kann das Wasser für Abkühlung sorgen und den Körper ideal mit Mineralien versorgen. Wasser ist auch das beste Getränk für die Arbeit, da der Körper und somit auch das Gehirn funktionsfähiger sind, wenn er auf ausreichend Flüssigkeit zurückgreifen kann. Wasser ist also für eine gesunde Ernährung eines der wichtigsten Elemente und sollte nicht durch ein anderes Getränk ersetzt werden. Durch die unglaublich vielen verschiedenen Anbieter von Wasser und Mineralwasser kann jeder sein persönliches Lieblingswasser herausfinden und es im Sommer genießen.